Bestandsaufnahme Gurlitt - Der NS-Kunstraub und die Folgen in der Bundeskunsthalle Bonn

BESTANDSAUFNAHME GURLITT
DER NS-KUNSTRAUB UND DIE FOLGEN

Bundeskunsthalle Bonn
 

01 Anreise nach Bonn. Nachmittags Besuch des Beethovenhauses. Originale Handschriften, Musikinstrumente, Bilder und Erinnerungsstücke des bedeutenden Komponisten sind hier zu sehen. Anschließend lernen Sie bei einem einstündigen Stadtrundgang das Zentrum Bonns kennen. Danach besuchen Sie das Haus der Geschichte: eine faszinierende Sammlung (ab 1945), in der jeder sein eigenes tägliches Leben wiederfinden kann. Fahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

02 Vormittags gibt es in der Bundeskunsthalle eine 2-stündige Führung: Sonderausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt“. Nach Zeit zur freien Verfügung, in der Sie sicher Ihre Eindrücke vertiefen wollen, bieten wir der Reisegruppe – wetterabhängig – ein geeignetes Programm an. Falls Sie eigene Pläne haben, unterstützen wir Sie bei der Realisierung. Wenn das Wetter es zulässt, empfiehlt sich zum Beispiel ein Spaziergang auf der Rheinpromenade mit ihren sehenswerten historischen Villen, u.a. Villa Hammerschmid, Zweitwohnsitz des Bundespräsidenten. In der Nähe sind auch der ehemalige Bundestag, das Abgeordnetenhochhaus (Langer Eugen), der Kanzlerbungalow. Bei guter Sicht empfiehlt sich eine Fahrt ins Siebengebirge zum „Petersberg“ (Gästehaus der Bundesregierung).

03 Auf der Rückreise legen Sie noch einen Aufenthalt in Speyer ein. Unbedingt sehenswert ist der Kaiserdom (Kaisergräber), UNESCO Weltkulturerbe. In der Nähe sind die Ruine der mittelalterlichen Synagoge mit der Mikwe, dem jüdischen Ritualbad, das mittelalterliche Stadttor „Altpörtel“, interessante Museen – und natürlich auch gemütliche Cafés und Restaurants. Nachmittags Heimreise.

Hotel
Das Mercure Hotel Bonn Hardtberg liegt in ruhiger Umgebung auf der Bonner Hardthöhe, mit schönem Blick auf die Stadt Bonn und das Rheintal. Gute Busverbindung ins Zentrum. In den 21 m2 großen Zimmern mit Bad/Dusche, WC und Fön stehen Ihnen ein Zimmersafe, ein praktischer Arbeitsbereich, Flatscreen TV sowie kostenfreies WLAN zur Verfügung. Das Restaurant des Hauses wird gelobt.

Leistungen / Kinderermäßigungen
Unsere Leistungen:
• Fahrt im modernen Fernreisebus
• Reiseleitung Edgar F. Huber
• 2x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Mercure Bonn Hardtberg.
• Eintritt ins Geburtshaus Beethovens
• Stadtführung Bonn
• Besuch im Haus der Geschichte
• Eintritt und Führung (2 Std.) in der Bundeskunsthalle Bonn
Termine
26.01.2018 - 28.01.2018
Beachten Sie auch unsere Gurlitt-Reise nach Bern. Bei Buchung beider Gurlitt-Reisen gewaehren wir einen Rabatt von 50,00 Euro p.P. auf den Gesamtpreis
Preis pro Person im DZ 339 €
Preis pro Person im EZ 389 €

   
Buchungshotline
0800-123 2008

Newsletter