Florenz! Nur Florenz!

Florenz! Nur Florenz!
Für Erstbesucher und die, die noch mehr erleben wollen

Reiseleitung: Marianne Huber

Wir nehmen uns Zeit, um Florenz mit seiner Fülle an Kunst, Kultur, Mode und Flair intensiv zu erleben. Im November werden die Abende länger, die Straßenbeleuchtung geht früher an, die Stadt taucht in ein mystisches Licht. Zauberhaft und geheimnisvoll erscheinen die nun nicht so überfüllten Straßen und Plätze. Noch romantischer als im Sommer erleben wir die Winkel und wenig bekannte „Ecken“. Unser Programm ist reich bestückt mit Schätzen der Kunst und Kultur, die sich in Florenz verbergen und es wird, wo irgend möglich, ergänzt um Ihre Wünsche.

Sie wohnen

im Hotel Silla in Oltrarno, am anderen Ufer des Flusses Arno, dem Florenz der Florentiner, im Viertel der Kupferstecher, Bildhauer, Vergolder, Buchbinder oder Restauratoren, die ein über Generationen weitergegebenes handwerkliches Können bewahrt haben. Wir nehmen Sie mit in einen quirligen Stadtteil, der vor Leben sprüht. Die Abendessen genießen Sie in verschiedenen Trattorien des Stadtviertels.

01 Anfahrt durch die Schweiz nach Florenz
Den ersten Blick auf die Stadt haben Sie von der Piazzale Michelangelo - ein grandioses Erlebnis. Danach beziehen Sie Ihre Hotelzimmer und spazieren zum Abendessen in die nahegelegene Osteria.

02 Florenz
In Begleitung Ihrer florentinischen Führerin besuchen Sie die Altstadt von Florenz: das mittelalterliche Quartier und den neueren Teil aus der Zeit als Florenz Hauptstadt des Königreichs Italien war, das Areal um die Kirche San Lorenzo, das die Medici-Fürsten schon im 15. Jahrhundert zu ihrem Wohnsitz wählten. Hier ist die Biblioteca Medicea von Michelangelo, die prunkvolle Grabkapelle der Medici und deren erstes „Wohnhaus“, der Palast Medici-Riccardi mit der wunderbaren Dreikönigskapelle Kapelle des Benozzo Gozzoli.

03 Uffizien
Heute zeigt Ihnen die florentinische Führerin die weltbekannten Kunstschätze in den Uffizien. In der Accademia lernen Sie Michelangelos David aus nächster Nähe kennen und die besonders wertvolle Sammlung der Musikinstrumente der Familie Medici. In den Pausen stärken Sie sich mit florentinischen Spezialitäten, zum Beispiel in der Markthalle.

04 Oltrarno
Sie schauen im Oltrarno in die Werkstätten der Handwerker, aber auch in die Kirche San Spirito von Filippo Brunelleschi. Die bescheidene Fassade lässt kaum vermuten, dass sich innen einer der reinsten Renaissance-Räume von Florenz befindet und das als frühestes Meisterwerk Michelangelos angesehene Kruzifix. Sie genießen das Flair dieses Stadtteiles in dem sich Fakultäten der Universität befinden. Junge Leute bestimmen den Rhythmus der Gegend: sie leben hier, musizieren, diskutieren, betreiben die Kneipen. Den Nachmittag haben Sie für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Die Reiseleitung und Ihre Führerin stehen Ihnen gerne unterstützend zur Seite.

05 Heimreise

Leistungen / Kinderermäßigungen
Unsere Leistungen
· Fahrt im modernen Fernreisebus
· Reiseleitung Marianne Huber
· 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im zentralen 3* Hotel Silla in Florenz
· 4 x Abendessen (3 Gänge) in typischen Trattorien in der Nähe des Hotels
· Alle Führungen wie beschrieben (mit sehr guter örtlicher Führung)
Eintritte und Citytaxe extra
Termine
01.11.2017 - 05.11.2017
Preis pro Person im DZ 699 €
Preis pro Person im EZ 789 €

   
Buchungshotline
0800-123 2008

Newsletter